Kybernetik ist die Art, wie die im Weltprozess herrschenden Gesetze das Verhalten der Orga­nis­men bewerten, ob sie einzeln oder gemeinsam im Sinne der Weltursache und ihrem Konzept für die Welt aktiv sind. Wenn ja, dann gilt:

„Alle körperlichen und geistigen Fähigkeiten streben immer mehr nach Vervollkommnung.“ Darwin in „Die Entstehung der Arten.