Die Menschheitskrise – Ursache und Lösung

Krise nennen wir die Unordnung, die in der Gemeinschaft entsteht, wenn der
Wirtschaftsmotor streikt. Bisher sah man darin eine Störung im Güter-Geld-
Kreislauf, die mit Geld-Maßnahmen zu beheben sei. Dass der handelnde
Mensch mit Verhalten gegen seine Existenzbedingung und damit  gegen
sich selbst die  Ursache ist,  wird bisher nicht in Betracht gezogen.

Wir haben die Wahl zwischen  2 Möglichkeiten:
–  So weiter machen wie bisher. Dann nehmen die Krisen an Häufigkeit und Ausmaß zu,
enden wir wie alle falsch laufenden Arten in der Evolution durch Aussterben.
–  Nach den im Prozess geltenden Regeln und Funktionsweisen richten.  Dann erreichen
wir dasEvolutionsziel: das Existenzoptimum als höchste Lebensqualität.

 


Den Stand der Ausarbeitung
erfahren Sie durch einen Klick auf das PDF-Symbol